Interkommunaler Bedarfsplan für die Feuerwehren Klosterlechfeld, Graben, Obermeitingen und Untermeitingen unter Dach und Fach.

2. August 2019
Aktive Feuerwehr
Durch den Aufbau interkommunaler Strukturen soll die Leistungsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit des abwehrenden Brandschutzes in den einzelnen Kommunen sichergestellt und hierdurch die Pflichtaufgabe erfüllt werden.

Die Feuerwehrkommandanten und die Bürgermeister der Gemeinden Klosterlechfeld, Graben, Obermeitingen und Untermeitingen haben den interkommunalen Bedarfsplan für die Feuerwehren unterzeichnet. Die im Feuerwehrbedarfsplan niedergeschriebenen Grundsätze sollen als Planungsgrundlagen herangezogen werden und gelten als Handlungsanweisung für die Zusammenarbeit.

Siehe auch den Bericht in der Augsburger Allgemeinen vom 31. Juli 2019.