Vereinsausflug an den Tegernsee

20. Mai 2017
Feuerwehrverein Veranstaltung
Fahrt mit dem Bus/Schiff von Klosterlechfeld nach Tegernsee (Weißwurstfrühstück, Fassbier, bayerische Spezialitäten, Stadtrundgang, Kaffeetrinken, Brauhaus, gemeinsames Abendessen).

Pünktlich startete unser voll besetzter Bus, entgegen der Wetterprognose, bei strahlendem Sonnenschein Richtung Tegernsee. Unser erster Stopp war das Landgasthaus Rittergütl in Icking, das wunderschön am Hochufer über dem Isartal liegt. Im Biergarten mit einer wunderbaren Aussicht auf das Alpenpanorama genossen wir die frischen Weißwürste und Brezen mit einem kühlen Weißbier.

Weiter ging dann die Fahrt über das saftig grüne Voralpenland nach Kaltenbrunn am Tegernsee. Halt machten wir im historischen Gut Kaltenbrunn, ein denkmalgeschützter Vierseithof, mit einem einzigartigen Seeblick und mit einem Blick auf die sanft geschwungene Bergkulisse im Hintergrund. Im VIP-Bereich des Innenhofes wurde für uns ein Fass Bier angezapft und deftige Brotzeitbrett`l serviert. Hier konnten wir die bayerische Lebensart uneingeschränkt genießen.

Mit dem Schiff ging es dann weiter zur Stadt Tegernsee. Hier konnte jeder sein persönliches Programm gestalten und die idyllisch am See gelegene Stadt erkunden. Ein Muss war die Einkehr im herzoglichen Bräustüberl, denn angeblich schmeckt das Tegernseer Bier nirgends so frisch wie hier.

Der Abschluss des Ausfluges war ein gemeinsames Abendessen im Gasthaus Wiedmann in Eresing.

Für diesen wunderschönen Tag bedanken wir uns bei den Organisatoren Manuel Mayer und Benni Schäfer.